bpm+ zum login Forum

3. BBS Schulbandfestival in Walsrode

3. BBS-Schulband-Festival 2010 in Walsrode

Termin: Montag vor den Ferien (21.6.2010), vormittags

Angeschrieben wurden etwa 100 (!) Berufsbildende Schulen in Niedersachsen! Die Hauswirtschaft der BBS Walsrode sorgt für das "spitzenmäßige" Catering!

 


3. BBS-Schulband-Festival 2010 in Walsrode

An alle Lehrerinnen, Lehrer, Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schulen in Niedersachsen

Auch dieses Jahr soll wieder ein BBS-Schulband-Festival stattfinden. Schon zweimal konnte dieses Event organisiert und erfolgreich über die Bühne gebracht werden. Die Veranstaltung an der BBS Celle und der BBS Osterholz-Scharmbeck waren ein gelungener Auftakt einer Initiative musikbegeisterter Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer. Mit Unterstützung des Kultusministeriums haben sie die Herausforderung angenommen, eine Veranstaltung zu etablieren, die für berufsbildende Schulen nicht so selbstverständlich ist, wie schon lange für allgemeinbildende Schulen.

Das 3. BBS-Schulband-Festival 2010 wird dieses Jahr von der BBS-Walsrode organisiert. Alle Schulbands, die an einer berufsbildenden Schule Niedersachsens Musik machen sind herzlich eingeladen, an dem Festival teilzunehmen.

Das Festival findet am Montag, 21.06.2010 am Vormittag auf dem Schulgelände der BBS-Walsrode statt. Es erwartet euch gute Musik, ein spitzenmäßiges Catering der Hauswirtschaft und ein begeistertes Publikum. Das ideale Event, um dem Schuljahr einen guten Ausklang zu verleihen!


Habt ihr eine Schulband oder musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler?


Dann meldet euch unter der folgenden Emailadresse für das 3. BBS-Schulband-Festival 2010 an der BBS-Walsrode an:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Ihr erhaltet dann weitere Informationen bzgl. Anreise und Ablauf der Verantstaltung.

Ansprechpartner und Organisatoren der Veranstaltung sind: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Mit freundlichen Grüßen

Clemens Lindner und Sascha Onnen