bpm+ zum login Forum

Mentorenausbildung Landesmusikakademie 2014

Landesmusikakademie2

Wolfenbüttel, 24. Juli 2014

Liebe Freunde und Freundinnen der Landesmusikakademie Niedersachsen, liebe Musikinteressierte,

gleich nach den Sommerferien geht es mit unserem Kursprogramm weiter. Für die beliebte Musikmentorenaubildung endet die Anmeldefrist allerdings schon VOR den Ferien.

Also erst anmelden, dann Koffer packen!

  • Musikmentorenausbildung 2014/15 (Anmeldeschluss 30. Juli)
  • Effektives Üben & Auftrittstraining (Anmeldeschluss: 20. August)

__________________________________________________

Musikmentorenausbildung 2014/15

nach den Sommerferien geht’s in eine neue Runde: im Schuljahr 2014/2015 beginnt die nächste Musikmentorenausbildung.

Schülerinnen und Schüler aus Niedersachsen können sich jetzt noch anmelden. Die Anmeldefrist endet am 30.07.2014!

Es handelt sich dabei um eine Fördermaßnahme für musikalische und musikpädagogische Begabungen von Schüler/innen ab 15 Jahren in Niedersachsen. Die Musikmentorenausbildung qualifiziert Schüler/innen für die assistierende Leitung und Betreuung von Chören, Orchestern, Bands sowie anderen musikalischen Gruppen. Dadurch können Musikmentoren und Musikmentorinnen die musikalische Arbeit an Schulen aktiv und kompetent unterstützen. Außerdem gibt die Musikmentorenausbildung den Schüler/innen wichtige Impulse zur Wahl musikpädagogischer Berufe.  Es werden Kurse in den Bereichen Vokal, Instrumental und Studioproduktion angeboten. Neu ist das optionale Kursmodul „Bühnenpräsenz". Die Musikmentorenausbildung wird im Rahmen der Aktion „Hauptsache:Musik“ vom Niedersächsischen Kultusministerium gefördert und von der Landesmusikakademie Niedersachsen sowie der Kunst- und Musikschule Osnabrück durchgeführt.

Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie im Internet: www.landesmusikakademie-niedersachsen.de unter der Kategorie "Mentorenkurse".

__________________________________________________

Effektives Üben & Auftrittstraining 27.09.2014 bis 28.09.2014

Der Kurs richtet sich an alle Instrumentalisten, Sänger_innen, Musikpädagog_innen, fortgeschrittene Musikschüler_innen, Musikstudent_innen und Laienmusiker_innen, die ihr Üben optimieren und ihren Auftritt weniger angespannt gestalten wollen. Die Schwerpunkte des zweitägigen Kurses liegen auf folgenden Inhalten:  Effektives und zeitsparendes Üben: Habe ich eine Struktur beim Üben? Wie übe ich richtig und effektiv? Auftrittstraining, Auftrittscoaching: selbstbewusster und konzentrierter auftreten. Zielgerichtete Vorbereitung auf Konzerte, Vorspiele, Probespiele und Prüfungssituationen. Verbesserung des Selbst- und Zeitmanagements. Positiver Umgang mit Nervosität und Lampenfieber. Umgang mit Formtiefs. Erlernen von Entspannungstechniken: Körperlich und geistig entspannen können

Dozent_innen: Tim-Henning Lüttge (Flötist), Yoshiko Hashimoto (Pianistin, Musikhochschule Köln)
Kursgebühr: 125,- Euro (exklusive Übernachtung und Verpflegung)

Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie im Internet: www.landesmusikakademie-niedersachsen.de unter der Kategorie "Spezialprojekte".